News – Kleine Einkaufsliste Pro / Little Shoppinglist Pro

Nachdem ich ja für die 4er Androiden schon mit der Umstellung auf den Actionbar begonnen habe, habe ich mich nun entschieden Actionbarsherlock einzusetzen. Dadurch ist es möglich, die Features von Android 4 auch auf niedrigeren Android-Versionen einzusetzen.

Allerdings erfordert das ein wenig Vorarbeit. Im ersten Schritt vereinfache ich den Code durch Refactoring. Im zweiten Schritt stelle ich die Activities auf Fragments um. Das sollte vor allem die Listen beschleunigen. Danach muss ich dringen die veralteten (deprecated) Methoden durch die entsprechenden Ersatzmethoden ersetzen.

Wenn diese Schritte umgesetzt sind, dann werde ich noch am Design feilen und die App soweit es geht an die Android Design Richtlinien anpassen.

Außerdem gibt es noch eine kleine Liste an Features, die ich der App gerne spendieren möchte 😉

  • Haptische Feedback beim Abhaken in der Liste
  • Kopieren einer Liste in eine andere
  • Kategorien in der Liste auf-/zuklappbar
  • Kalendereinträge erzeugen
  • Intelligente Sortierung
  • Tablet-Support mit erweiterten Layouts
  • Synchronisation

Wobei die letzten beiden Punkt für mich die Killerfeatures wären. Das sind aber auch die kompliziertesten Punkte, da ich keine Möglichkeit habe das in irgendeiner Cloud abzulegen. Denkbar wäre hier, dass man hier eigenen Webspace einträgt und die Synchronisation darüber erfolgt.

Dann könnt man schon die Listen am Tablet zusammenstellen und hätte die Daten auf dem Smartphone abrufbereit.

Sorry, folks, this time only Google Translate 😉

 

After I’ve started for the 4 androids, even with the transition to the action bar, I have now decided to use Actionbarsherlock. This makes it possible to use four features of Android on lower versions of Android.

However, this requires a little preparation. In the first step I simplified the code by refactoring. In the second step, I put on the Activities of Fragments. That should speed up, especially the lists. Then I need to replace outdated penetrate the (deprecated) methods by the appropriate alternative methods.

If these steps are implemented, then I’m still in the design file and the app as far as it goes to adapt to the Android design guidelines.

There is also a small list of features that I want to buy the app like;-)

Haptic feedback when checking off the list
Copying a list into another
Categories in the list auf-/zuklappbar
Create calendar entries
intelligent sorting
Tablet support with advanced layouts
synchronization
The last two points would be the killer feature for me. But these are also the most complicated points because I have no way to store it in any cloud. Here is conceivable that one enters here own web space and the synchronization of it.

Then you can compile the lists already on the tablet and have the data on the phone on standby.

Leave a Reply